kündigen

* * *

kün|di|gen ['kʏndɪgn̩]:
a) <tr.; hat eine vertragliche Vereinbarung zu einem bestimmten Termin für beendet erklären:
einen Kredit kündigen; ich habe meinen Vertrag bei der Versicherung gekündigt; der Vermieter drohte, ihr die Wohnung zum Quartalsende zu kündigen.
Syn.: aufheben, aufkündigen.
b) <itr.; hat jmds. Mietverhältnis zu einem bestimmten Termin für beendet erklären:
meine Wirtin hat mir zum 30. Juni gekündigt.
c) <itr.; hat das Arbeits-, Dienstverhältnis eines Mitarbeiters zu einem bestimmten Termin für beendet erklären:
jmdm. zum Ende des Monats kündigen; ihr kann nicht gekündigt werden.
Syn.: auf die Straße setzen (ugs.), auf die Straße werfen (ugs.), entlassen, feuern (ugs.), vor die Tür setzen (ugs.).
d) <itr.; hat sein Arbeits-, Dienstverhältnis zu einem bestimmten Zeitpunkt für beendet erklären, lösen:
sie hat [schriftlich] bei der Firma gekündigt; er will zum 1. April kündigen.

* * *

kụ̈n|di|gen 〈V. tr.; hat〉 (jmdm.) etwas \kündigen das Aufhören eines Vertrages, eines Verhältnisses ansagen, mitteilen, dass man einen Vertrag, ein Verhältnis als gelöst betrachtet ● ich habe gestern gekündigt (an zuständiger Stelle) erklärt, dass ich die Stellung aufgeben will; einem Angestellten \kündigen; jmdm. die Freundschaft \kündigen; eine Hypothek \kündigen; einem Mieter \kündigen; eine Wohnung \kündigen; ihm ist zum 1. 4. gekündigt worden [→ kund]

* * *

kụ̈n|di|gen <sw. V.; hat [für älter: aufkündigen = die Auflösung eines Vertrages kundtun; mhd. kündigen = kundtun]:
a) (eine vertragliche Vereinbarung in Bezug auf etw.) zu einem bestimmten Termin für beendet erklären:
eine Hypothek, einen Kredit, Gelder bei der Bank, einen [Miet]vertrag, jmdm. die Wohnung [zum Quartalsende] k.;
die Tarifverträge sind von den Gewerkschaften gekündigt worden;
die gekündigten Verträge;
Ü jmdm. die Freundschaft, den Gehorsam k. (aufsagen);
b) jmds. Mietverhältnis zu einem bestimmten Termin für beendet erklären:
meine Wirtin hat mir zum 30. Juni gekündigt;
c) das Arbeits-, Dienstverhältnis eines Mitarbeiters zu einem bestimmten Termin für beendet erklären:
ihrer Mutter war gekündigt worden;
er ist [fristlos] gekündigt worden;
d) sein Arbeits-, Dienstverhältnis zu einem bestimmten Zeitpunkt für beendet erklären, lösen:
ich habe [schriftlich] bei der Firma gekündigt;
sie will zum 1. April k.

* * *

kụ̈n|di|gen <sw. V.; hat [für älter: aufkündigen = die Auflösung eines Vertrages kundtun; mhd. kündigen = kundtun]: a) (eine vertragliche Vereinbarung in Bezug auf etw.) zu einem bestimmten Termin für beendet erklären: eine Hypothek, einen Kredit, Gelder bei der Bank, einen [Miet]vertrag, jmdm. die Wohnung [zum Quartalsende] k.; die Tarifverträge sind von den Gewerkschaften gekündigt worden; Daraufhin kündigt die Firma seinen Ausbildungsvertrag (Hörzu 8, 1983, 75); Sie kündigte ihre Mitgliedschaft im PEN-Zentrum Deutschsprachiger Autoren im Ausland (Reich-Ranicki, Th. Mann 189); die gekündigten Verträge; Ü jmdm. die Freundschaft, den Gehorsam k. (aufsagen); b) jmds. Mietverhältnis zu einem bestimmten Termin für beendet erklären: meine Wirtin hat mir zum 30. Juni gekündigt; Das ist ein anständiges Haus, und ich muss Ihnen k. (Hilsenrath, Nazi 14); c) das Arbeits-, Dienstverhältnis eines Mitarbeiters zu einem bestimmten Termin für beendet erklären: ihrer Mutter war gekündigt worden; Sechzig Arbeitern und Angestellten wurde gekündigt (Zenker, Froschfest 157); <österr. immer, sonst ugs. mit Akk.:> wenn die Unternehmen Leute k. mussten, traf es meist zuerst die Waldviertler (Presse 23. 2. 79, 13); Die Firma hat sie gekündigt, dann wieder eingestellt (Zenker, Froschfest 102); er ist [fristlos] gekündigt worden; d) sein Arbeits-, Dienstverhältnis zu einem bestimmten Zeitpunkt für beendet erklären, lösen: ich habe [schriftlich] bei der Firma gekündigt; sie will zum 1. April k.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kündigen — V. (Grundstufe) sein Arbeitsverhältnis beenden Beispiele: Ich will zum Jahresanfang kündigen. Sie hat die Arbeit gekündigt …   Extremes Deutsch

  • kündigen — kündigen, kündigt, kündigte, hat gekündigt 1. Ich war mit meiner Stelle nicht zufrieden und habe gekündigt. 2. Hast du deine Wohnung schon gekündigt? 3. Ich möchte die Zeitschrift nicht mehr. – Dann musst du schriftlich kündigen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Kündigen — Kündigen, S. Kunden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kündigen — ↑demissionieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • kündigen — Vsw std. (13. Jh.) Stammwort. Die ursprüngliche Bedeutung ist kundig machen, verkündigen ; dann verengt zu der heutigen Bedeutung, bezeugt seit dem 19. Jh. Etwas älter aufkündigen in dieser Bedeutung. deutsch s. können …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kündigen — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • zurücktreten …   Deutsch Wörterbuch

  • kündigen — kụ̈n·di·gen; kündigte, hat gekündigt; [Vt/i] 1 (etwas) kündigen eine vertragliche Vereinbarung zu einem bestimmten Termin auflösen, beenden ↔ etwas abschließen <eine Arbeit, einen Kredit, eine Wohnung kündigen; (etwas) fristgerecht, fristlos… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • kündigen — kund: Zu dem unter ↑ können behandelten Verb gehört die Partizipialbildung gemeingerm. *kunÞa »gewusst, bekannt«, auf die mhd. kunt, ahd. kund, got. kunÞs, aengl. cūđ, aisl. kunnr zurückgehen. – Das Adjektiv wird heute fast ausschließlich als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • kündigen — a) aufheben, aufkündigen, auflösen, beenden, beendigen, einen Schlussstrich ziehen, einstellen, enden lassen, für beendet erklären, lösen, Schluss machen, zurücktreten von; (geh.): aufkünden, aufsagen, ein Ende bereiten/machen/setzen. b) abbauen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kündigen — kụ̈n|di|gen ; er kündigt ihm; er kündigt ihm das Darlehen, die Wohnung; es wurde ihm oder ihm wurde gekündigt …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.